Sie sind hier

Wir träumen uns ein Land

Georg Bydlinski, Monika Maslowska, Wir träumen uns ein Land, Tyrolia

In diesem Fall ist klar, was zutrifft: Georg Bydlinski, seit vielen Jahren Garant für humorvolle, aber auch hintergründige Texte sowie für feinfühlig sprachspielerische Lyrik feiert heuer seinen 60. Geburtstag und ist kein bisschen müde. Anlass genug, gemeinsam mit ihm ein Buch entstehen zu lassen. Doch noch mehr: Animiert durch eine Sammlung von zarten, märchenhaften Illustrationen von Monika Maslowska verfasste Georg Bydlinski in seiner bewährt sprachkünstlerischen Art kurze Zweizeiler, die das Geheimnisvolle dieser Bilder aufgreifen und darüber hinausweisen, Gedankenspielräume eröffnen und die möglichen Geschichten dahinter erahnen lassen. Da gibt es dann so wunderschöne Zeilen wie „Weil du mein Haus bist, bin ich deins. Wir sind drei und dennoch eins.“ oder „Nur eins, dann bin ich wieder still: Lass bitte frei, was fliegen will!“

Medien Bild: 

Medienart: